Vorherige Lektion Fertig und weiter  

  Das erwartet dich



Schön, dass du da bist!

(Hier erfährst du noch mehr über uns: http://blog-wings.de/ueber-uns/)


“It is in your moments of decision that your destiny is shaped.” – Tony Robbins


Du kannst gerade unmöglich ahnen, wie wichtig die Entscheidung für den Start dieses Kurses für dich sein kann. Auch Sina wusste es nicht, als sie ihren Blog startete.

Doch Ferndurst sollte ihr Leben verändern. Weil sie durch ihn den Mut hatte, den Schritt zur Weltreise zu gehen und anschließend ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen.

Mit diesem Kurs kannst auch du deine eigene Geschichte neu schreiben.

Bist du bereit?



Das beinhaltet dieser Kurs

  1. Wir definieren gemeinsam dein Blog Thema.
  2. Wir entwickeln deinen Blognamen.
  3. Wir organisieren dir eine Webseite.
  4. Wir installieren das Content-Management-System WordPress.
  5. Wir zeigen dir, wie WordPress funktioniert, damit du deinen Blog ausbauen kannst.

Bei jedem Schritt nehmen wir dich an die Hand und unterstützen dich bei der praktischen Umsetzung.



Das benötigst du, um einen Blog aufzubauen

  • Leidenschaft für ein Thema deiner Wahl
  • Motivation für den Blog
  • Einige Stunden Zeit für die Umsetzung
  • Einen PC / Laptop und Internet
  • Je nach Hosting wahrscheinlich ca. 5 € im Monat für deine Webseite (die ersten Monate sind kostenlos)


Wie du mit diesem Kurs arbeitest

Wir führen dich peu à peu in Richtung Blog, mit jedem Modul und jeder Lektion rückst du deinem Ziel näher.

Dabei kannst du die Inhalte Tag für Tag durcharbeiten oder auch alles in einem Rutsch durchziehen - ganz wie es dir beliebt.

Praktisch ist es, wenn du deinen Bildschirm in zwei Teile teilst:

1. diesen Kurs in einem Browserfenster auf der einen Seite und

2. ein Browserfenster zur praktischen Arbeit an deinem Blog auf der anderen Seite:

In diesem Video erklären wir dir genau, wie das funktioniert:


Immer wenn du diesen ✎ und diese Farbe siehst, solltest du aktiv werden.

Denn dann wird nicht mehr gelesen, sondern kreiert.

Solltest du an irgendeiner Stelle Fragen haben, schreib uns gern eine Nachricht bei Facebook oder hinterlasse einen Kommentar unter der jeweiligen Lektion. Außerdem gibt es eine Facebook-Community, in der du dich auch mit anderen Bloggern austauschen kannst.

Und: In unserem Blog Lexikon erklären wir viele spannende Begriffe aus dem Blogkosmos.



So! Bock? Dann weiter zur nächsten Lektion!


Diskussion
2 Kommentare